kulturblog

schönes, erfreuliches
und bemerkenswertes

»There’s something sacred about reading a blog post on someone else’s site. It’s like visiting a friend’s house for a quick meal ’round the breakfast table. It’s personal—you’re in their space, and the environment is uniquely suited for idea exchange and uninterrupted conversation. In many ways, we should be treating our blogs like our breakfast tables. Be welcoming & gracious when you host, and kind & respectful when visiting.«
Trent Walton

Courage

»Habt doch endlich einmal die Courage, euch den Eindrücken hinzugeben, euch ergötzen zu lassen, euch rühren zu lassen, euch erheben zu lassen, ja euch belehren und entflammen zu lassen.«


Johann Wolfgang von Goethe

Lebensjahre

»In the end, it’s not the years in your life that count. It’s the life in your years.«

Abraham Lincoln

19.11.2013

0

Scheinbares

»The blue sky is an illusion,
behind lies infinite black.«

Derek Jarman

Die Kraft der Gedanken

»… for there is nothing either good or bad, but thinking makes it so.«

William Shakespeare, Hamlet

30.04.2013

0

Über Schönheit

»Und was ich für das wichtigste daran halte: dass es nur die Form ist, die eine Sache verständlich macht und damit Gemeinschaft stiften kann.«

Gerhard Richter

 

19.12.2012

0

Andersheit

»If you’ve ever talked to someone with two heads you know that they know something you don’t.«

Diane Arbus

Komma

»Mir liegt auch 30 Jahre nach meinem Tode mehr an einem Komma, das an seinem Platz steht, als an der Verbreitung des ganzen übrigen Textes.«

Karl Kraus

Denken

»Es ist so bequem,
unmündig zu sein.«

Immanuel Kant

24.08.2012

0

Leben leben

»Wer ein Warum zu leben hat,
der erträgt fast jedes Wie.«

Friedrich Nietzsche

17.07.2012

0

The Fittest

»Nicht die Stärksten überleben oder die Intelligentesten, sondern die am meisten bereit zum Wandel sind.«

Charles Darwin

3.06.2012

0

Tanzen Tanzen Tanzen

»You can change your life in a dance class.«

Royston Maldoom

27.05.2012

0

Gründe

»Ich hab mich gern und oft ausge- zogen; immer wenn mir nichts ein- fiel. Meine Schauspiellehrer sagten zu mir: Hör mal, Theater hat nix mit Exhibitionismus zu tun. Und ich antwortete: Wäre ich dann zum Theater gegangen?«

Herbert Fritsch

aus einem Interview mit Peter Kümmel

Realismus

»Heute, wo wir selbst beim Chinesen mexikanisch essen können, während im Hintergrund Reggae läuft und im Fernsehen gleichzeitig eine sowjetische Sendung über den Fall der Berliner Mauer, heute, wo uns alles so verdammt bekannt vorkommt, hat sich die Aufgabe des Realismus verwandelt.«

Foster Wallace

Italienische Lebensweisheit

»La vita è molto.«
Das Leben ist viel.

Donatella Capriz Velte

12.03.2012

0